Sozialpädagoge [m/w/d]

Als Bildungsinstitution der hessischen Unternehmerverbände [VhU] erbringen wir mit rund 850 fest angestellten Mitarbeitern/-innen an über 50 Standorten Dienstleistungen für öffentliche Auftraggeber, Unternehmen, Beschäftigte sowie Ausbildungs- und Arbeitsuchende.

Zur Verstärkung unseres Teams in der berufsvorbereitenden Bildungsmaßnahme in Dieburg suchen wir ab dem 01.09.2019 eine Sozialpädagogin bzw. einen Sozialpädagogen in Vollzeit.

Für unseren Standort Dieburg suchen wir Sie 01.09.2019  in Vollzeit.

Ihre Aufgaben

  • Aktivierung, Motivierung, Beratung und Begleitung von Teilnehmenden
  • Planung, Umsetzung, Auswertung und Dokumentation des Förderprozesses
  • Akquise von sowie Vermittlung in Praktikums-, Ausbildungs- oder Arbeitsstellen
  • Kooperation mit Betrieben, Auftraggebern und weiteren Netzwerkpartnern
  • Hilfestellung bei Problemlagen
  • Konflikt- und Krisenbewältigung
  • Zusammenarbeit in einem interdisziplinären Team
  • Administrative und organisatorische Tätigkeiten
  • Durchführung von Trainings und Workshops zu sozialpädagogischen Themenfeldern

Unser Angebot

  • Mitarbeit in einer erfolgreichen Unternehmensgruppe
  • Anspruchsvolle, abwechslungsreiche und gesellschaftlich relevante Tätigkeiten
  • Vielfältige Gestaltungs- und Entwicklungsmöglichkeiten
  • Angemessene Vergütung
  • Förderung der individuellen Weiterbildung
  • Flexible und familienfreundliche Arbeitszeitmodelle
  • Private Unfallversicherung
  • Beteiligung an der privaten Altersvorsorge
  • Vorteilsportal für Mitarbeitende
  • Eigenverantwortliches Handeln im Rahmen der vertraglichen Möglichkeiten
  • Ausführliche Einarbeitung und Arbeiten im Team
  • Kontinuierliche Entwicklungsmöglichkeiten

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik, Sozialen Arbeit,  Heil- bzw. Rehabilitationspädagogik oder Sonderpädagogik
  • Fachkräfte ohne die o. g. Studienschwerpunkte benötigen mindestens eine einjährige Berufserfahrung im pädagogischen Bereich
  • Kenntnisse des Berufsbildungssystems und beruflicher Anforderungen sowie des regionalen Ausbildungs- und Arbeitsmarktes
  • Kommunikations- und Organisationsstärke
  • Erfahrung in der Arbeit mit Gruppen
  • Ideen zur Gestaltung von Trainings und Workshops zu sozialpädagogischen Themen
  • Empathischer und zielorientierter Umgang mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen

Bewerbungen von Menschen mit einer Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.