Mobilitätsberater [m/w/d]

Als Bildungsinstitution der hessischen Unternehmerverbände [VhU] erbringen wir mit rund 850 fest angestellten Mitarbeitern/-innen an über 50 Standorten Dienstleistungen für öffentliche Auftraggeber, Unternehmen, Beschäftigte sowie Ausbildungs- und Arbeitsuchende.

Das Projekt "Arbeiten und Lernen in Europa - Mobilitätsberatung" fördert die transnationale Mobilität von Auszubildenden und jungen Fachkräften in Hessen. Langfristiges Ziel ist es, Auslandsaufenthalte in der Berufsausbildung zu etablieren, um damit die europäische Dimension der Ausbildung zu stärken. Zudem soll die Internationalisierung der beruflichen Bildung gesteigert und ein Zusammenarbeiten von Akteuren der Berufsbildung über europäische Grenzen hinweg gefördert werden. Die Mobilitätsberatung der hessischen Wirtschaft als Servicestelle soll junge Menschen für das europäische Ausland begeistern und bei der Umsetzung des ersten beruflichen Auslandsaufenthaltes unterstützen. Gleichzeitig steht sie allen Interessierten als Informationsstelle zur Verfügung. Ihre Aufgabe ist es, über die Möglichkeiten eines beruflichen Auslandsaufenthaltes zu informieren und bei Betrieben und Berufsschulen für diesen Mehrgewinn während der Ausbildung zu werben. Außerdem soll den Auszubildenden durch eine enge Zusammenarbeit Mut gemacht werden, ihre Komfortzone zu verlassen und sich den Herausforderungen, für einen kurzen Zeitraum im europäischen Ausland zu leben und zu arbeiten, zu stellen.

Das Projekt wird gefördert aus Mitteln des Hessischen Ministeriums für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen und der Europäischen Union - Europäischer Sozialfonds.

Weitere Informationen finden Sie unter:

https://www.bwhw.de/fuer-menschen/auszubildende/mobilitaetsberatung-der-hessischen-wirtschaft/

Für unseren Standort Wiesbaden suchen wir Sie ab 1. Januar 2020 in Vollzeit.

 

Ihre Aufgaben

 

  • Beratung von Auszubildenden, Fachkräften, Betrieben, Berufsschulen und anderen Institutionen rund um das Thema berufsbezogene Auslandsaufenthalte im Rhein-Main Gebiet und Südhessen
  • Durchführung von Informationsveranstaltungen / Öffentlichkeitsarbeit / Netzwerkarbeit
  • Durchführung von interkulturellen Trainings
  • Formale und inhaltliche Unterstützung bei der Entsendung von Auszubildenden und jungen Fachkräften
  • Kontaktaufbau und -pflege zu den Akteuren des Arbeitsmarktes und unseren Netzwerkpartnern [Teilnahme an Netzwerkveranstaltungen in Deutschlang und Europa sowie an Netzwerktreffen der Mobilitätsberatung der hessischen Wirtschaft]
  • Projektdokumentation und Berichterstattung
  • Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Unser Angebot

  • Mitarbeit in einer erfolgreichen Unternehmensgruppe
  • Anspruchsvolle, abwechslungsreiche und gesellschaftlich relevante Tätigkeiten
  • Vielfältige Gestaltungs- und Entwicklungsmöglichkeiten
  • Angemessene Vergütung
  • Förderung der individuellen Weiterbildung
  • Flexible und familienfreundliche Arbeitszeitmodelle
  • Private Unfallversicherung
  • Beteiligung an der privaten Altersvorsorge
  • Vorteilsportal für Mitarbeitende

Ihr Profil

 

  • Einschlägiger Fachhochschul- oder Hochschulabschluss oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Erfahrung in der Beratung und im Kontakt mit Unternehmen und Auszubildenden
  • Sehr gute Englischkenntnisse, wünschenswert sind gute Kenntnisse einer weiteren europäischen Fremdsprache
  • Erfahrung in der Planung, Beantragung und Evaluation von Projekten
  • Interkulturelle Kompetenzen
  • Hohes Maß an Selbständigkeit und Eigeninitiative
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Kenntnisse des dualen Ausbildungssystems
  • Sichere PC-Anwenderkenntnisse

Bewerbungen von Menschen mit einer Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.